Zuger Photovoltaik-Unternehmen convoltas AG übernimmt Aargauer Elektroinstallations-Firma Melintec AG

Solarbranche findet Lösung gegen Fachkräftemangel

Baar, 17. Januar 2023 – Solarenergie boomt. Doch trotz stark wachsender Auftragslage fehlt es der Solarbranche an qualifizierten Fachkräften, um die anstehenden Projekte umzusetzen. Eine neu lancierte Bildungsoffensive für Solarmonteure kommt zu spät, wie convoltas findet. Um selbst gegen den Fachkräftemangel anzukommen, setzt das Unternehmen auf bereits bestehende Profis im Markt und übernimmt mit der Melintec AG per Januar 2023 eine etablierte Firma für Elektroinstallation und Energietechnik.

„Wir sind rund um die Uhr im Einsatz“, sagt Enrico Anderes, Co-Gründer und CEO der convoltas AG. Das Zuger Unternehmen ist auf die Entwicklung sowie den Bau und Unterhalt von Photovoltaik-Grossanlagen spezialisiert. Vor drei Jahren gegründet hat convoltas 2022 einen Umsatz von rund CHF 11 Mio. erwirtschaftet und Projekte für über CHF 15 Mio. verkauft. Aktuell baut das Unternehmen in Rotkreuz die leistungsstärkste Solaranlage des Kantons Zug.

Convoltas übernimmt per Januar 2023 die Aargauer Melintec AG mit dem Ziel, deren 13 Mitarbeitende schrittweise für die geplanten Photovoltaik-Projekte einzusetzen. Enrico Anderes erklärt: „Die Experten von Melintec sind die perfekte Ergänzung für unser Team, denn zusätzlich zur Montage von Solarpanels, sind ausgebildete Elektriker in der Lage unsere Projekte zu leiten und sämtliche Elektroarbeiten zu übernehmen.“

Convoltas verdoppelt seine Belegschaft mit dieser Übernahme auf rund 30 Mitarbeitende. Während eines Monats werden die Fachleute der Melintec eingearbeitet und erhalten eine sechsmonatige Ausbildung
bei convoltas durch Anderes und sein Team. In Ergänzung dazu besuchen die Elektriker einen Basiskurs von Swissolar mit anschliessender Prüfung. „Wir sind überzeugt, dass dieses Vorgehen in unserer Branche Schule machen wird“, ist sich Anderes sicher, denn: „So können wir dem Fachkräftemangel schnell und effizient begegnen.“ Für Melintec Gründer Stive Meier ist die Firmenübernahme ein Glücksfall.
Er sagt: „Wir geben jungen Leuten eine neue Perspektive: Lerne Elektroinstallateur, werde Solarprofi und beteilige dich am Aufbau einer nachhaltigen Energiezukunft.“

Über convoltas
Die convoltas AG ist eine stark wachsende Energie-Generalunternehmung, die auf die Entwicklung sowie den Bau und Unterhalt von Photovoltaik-Grossanlagen spezialisiert ist. Das Zuger Unternehmen führt seine Projekte als Eigeninvestition der Kundschaft oder im Contracting-Verfahren durch. Mit der Integration von Speichersystemen, Zähler- und Messsystemen, der Planung und Umsetzung von E-Mobilitäts- Lösungen sowie generellen energetischen Betriebsoptimierungen bietet die convoltas AG umfassende
Energielösungen aus einer Hand.
Das 2019 gegründete Unternehmen beschäftigt heute 30 Mitarbeitende und erhielt 2021 den Zuger Jungunternehmer-Preis.

Durch diese Übernahme bietet die convoltas AG per Januar 2023 auch die AC-Seite lnhouse durch die Melintec AG an. Die convoltas AG bleibt wie gewohnt für die Planung und die Umsetzungen im DC-Teil zuständig. Die jeweiligen Standorte in Baar und Bremgarten bleiben weiterhin bestehen.

Stive Meier, der Gründer der Melintec AG, ergänzt die convoltas AG neu als Mitinhaber und Operativer Geschäftsleiter (COO), somit koordiniert er die Projekte von Anfang an, von AC bis DC.

Ebenfalls werden bestehende Kunden und Partner weiterhin durch die Melintec AG, als etablierte Elektroinstallationsfirma, bei Ihren Küchenumbau-, Beleuchtungssanierungs- und Unterhaltsprojekten als Fachpartner bedient und unterstützt.

“Auf gehts!” lasst uns die energetische Zukunft nachhaltig verbessern.
Gerne stehen wir ihnen als bestehende Experten und nun mit gebündelten Kräften bei euren zukünftigen Projekten zur Seite.

convoltas AG und Melintec AG